Version 4.2 (09.02.2017)

Version 4.2 bringt folgende Neuigkeiten:

  • Neuer Content (Pressemeldungen der APA)
  • Detaillierte Erklärung zu unserem Bildeditor
  • Alternativ-Layouts jetzt mit Bildvorschau
  • Standard-Layout über „Einstellungen“ definierbar.

Die Verbesserungen im Überlick

Aktuelle Meldungen der APA

Ab sofort stehen Ihnen aktuelle Pressemeldungen der APA aus den Bereichen „Top-News“, „Business News“, „Sport“ und „Society“ zur Verfügung. Der Großteil dieser Meldungen ist mit Bildmaterial verfügbar.

Halten Sie Ihre Kunden am Laufenden – direkt in der Morgenpost!

Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie Interesse an diesem Zusatzmodul haben!

Ein unverbindlicher Test für 14 Tage ist gerne möglich.

Sie finden die Pressemeldungen im Reiter „Presse“, und wie gewohnt können Sie den gewünschten Presse-Artikel per Drag-and-Drop in Ihre Morgenpost einfügen. Das Bild wird automatisch platziert.

Falls Sie den Text kürzen möchten oder das Bild entfernen möchten: sobald sich der Pressetext in Ihrer Morgenpost befinden, können Sie den Text auch bearbeiten. Ihre Änderungen am Pressetext bleiben erhalten.

Pressemeldungen fügen Sie per drag and drop in Ihre Morgenpost ein.

Pressemeldungen sind wie jeder andere Text beliebig editierbar.

Detaillierte Hinweise zur Bildbearbeitung

Sobald Sie ein Bild in Ihre Morgenpost eingefügt haben, können Sie das Bild einem „Feintuning“ unterziehen:

Die Position des Bildes innerhalb des Blocks kann beliebig gewählt werden, d.h. Sie können das Bild zb an den linken oder rechten Rand rücken, oder auch mittig platzieren:

Das Bild kann beliebig positioniert werden.

 

Die Größe und das Seitenverhältnis des Bildes kann beliebig gewählt werden:


Beispiel 1: Das Ursprungsbild ist im Querformat, kann aber auch als Hochformat verwendet werden.

 


Beispiel 2: Das Ursprungsbild ist im Querformat, kann aber auch in jedem anderen beliebigen Seitenverhältnis verwendet werden.

 

Der Bildausschnitt, der in der Morgenpost aufscheinen soll, kann beliebig gewählt werden:


Beispiel 3: Das Bild behält seinen Platz und seine Größe im Artikel, aber über das Selektionstool (blauer Rahmen im rechten Bild) kann ein anderer Bildausschnitt gewählt werden.

 

Diese Funktionen sind schon seit Version 4.0.0 vorhanden – und ab jetzt auch durch neue Erläuterungen erklärt:

 

Alternativ-Layouts mit Bildvorschau

Unter dem Reiter „Layouts“ stehen Ihnen für jede Seite mehrere Standardvorlagen zur Verfügung, für jede dieser Vorlagen ist nun ein Vorschaubild verfügbar.

(Jedes dieser Layouts kann von Ihnen weiter abgeändert werden, die Vorlagen sind aber ein guter Startpunkt für die individuelle Seitengestaltung).


Für die Alternativ-Layouts ist jeweils ein Vorschaubild verfügbar.

 

Standard-Layout definierbar

Mit Mister Morgenpost können Sie Ihre Morgenpost als A4-Zweiseiter, als A4-Vierseiter oder auch als A5-Vierseiter erstellen (auch andere Formate, wie z.B. ein A5-Achtseiter für das Wochenprogramm oder den Anreisetag) sind möglich.

Über „Einstellungen“ können Sie jetzt definieren, welche Dokumenten-Vorlage auf der Startseite vorselektiert ist.


Ausgangssituation: das Format „A4-Vierseiter“ ist vorselektiert.

 


Schritt 1: Klick auf Einstellungen

 


Schritt 2: Klick auf „Bearbeiten“ bei jenem Layout, das das neue Standardlayout sein soll.

 


Schritt 3: Setzen Sie die Checkbox bei „Standardlayout“ und dann auf „Speichern“.

 


Ab jetzt ist auf der Startseite das Format „A5-Vierseiter“ an erster Stelle und vorselektiert.

 

Testen Sie Mister Morgenpost jetzt einfach – 30 Tage garantiert kostenlos und unverbindlich!

Ja, ich will ein Test-Account >>

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken